otelo_1_120x60 DSL 234x60 Logo Base

UMTS Karte

Mit einer UMTS Karte hat man Mobiles Internet. Man schiebt die UMTS Datenkarte in sein Notebook und schon kann es losgehen.

Mit der UMTS Karte auf moderne Art ins Netz

Warum die Benutzung einer UMTS-Karte grundsätzlich vorteilhaft ist:

Wenn Sie sich für die Benutzung einer UMTS-Karte entscheiden, so stehen Ihnen in Deutschland für den Zugang zum mobilen Internet eine gute Infrastruktur mit vier Netzbetreibern („Vodafone“, „T-Mobile“, „E-Plus“ und „O2“) zur Verfügung. Aufgrund der Konkurrenzsituation der Netzbetreiber können Sie bezüglich der Datentarife langfristig mit moderaten Preisen rechnen.

Was Sie über die Funktionsweise der UMTS-Karte wissen sollten

Die Benutzung einer UMTS-Karte ist relativ simpel: Sie stecken die UMTS Karte einfach in das Laptop ein und haben dadurch schnellen Zugang zum UMTS Netz. Dadurch können Sie dann ganz bequem sämtliche Internet-Services (E-Mail, Video-Downloads, Online Banking etc.) für sich beanspruchen, ebenso wie ganz spezielle Anwendungen für fortgeschrittene Internetnutzer, wie z.B. eine über UMTS jetzt besonders günstig zu realisierende Handy-Ortung.

Wie eine UMTS-Karte funktioniert

Durch die UMTS Karte wird der Laptop-Besitzer mit einer Geschwindigkeit von bis zu 384 Kbit pro Sekunde – also sechs Mal so schnell wie über ISDN – mit dem Internet verbunden. Über den „Datenturbo“ HSDPA, um den Sie Ihr UMTS-System ohne viel Aufwand erweitern können, sind sogar noch viel höhere Datenübertragungsraten möglich. Die Internetnutzung geschieht bei UMTS grundsätzlich drahtlos. Darüber hinaus sind Sie durch die Benutzung der UMTS Karte auch völlig mobil, also nicht länger ortsgebunden, wie dies im Festnetz der Fall war.

Mit der UMTS Karte können Sie jederzeit online gehen

Egal, ob als Privatperson oder geschäftlich: Mit der UMTS Karte können Sie mit Ihrem Laptop jederzeit online gehen und somit ständig erreichbar sein. Sie können immer und in ganz Deutschland in das schnelle UMTS Netz eintreten. Dies ist für Sie die ideale Alternative zur ebenfalls drahtlosen Internetnutzung über „WLAN-Hotspots“.

Sie sind mit Ihrem Laptop viel unterwegs und müssen dabei jederzeit über das Internet erreichbar sein – in öffentlichen Verkehrsmitteln ebenso wie beim Meeting oder beim Geschäftsessen mit wichtigen Kunden? Dann ist der Kauf einer UMTS Karte eine professionelle Lösung für Sie. Denn damit ist der Zugang zum mobilen Internet bequem realisierbar – und zwar rund um die Uhr.

Treffen Sie die Wahl zwischen vielen verschiedenen Karten-Anbietern

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihren Laptop durch den Kauf einer UMTS Karte zu einer Kommunikationsplattform aufzurüsten, dann stehen Ihnen viele verschiedene günstige Anbieter zur Verfügung, z.B. „O2“ mit einer UMTS Karte, die unter der Bezeichnung „O2 Surf Card Express“ angeboten wird. Weitere Anbieter sind z.B. „Simplydata“, „Base“ oder „direct mobile“, um nur einige wenige Anbieter zu nennen. Ganz egal, für welchen der verschiedenen Anbieter Sie sich letztendlich entscheiden, mit dem Kauf einer UMTS Karte entscheiden Sie sich stets für eine schnelle und kostengünstige moderne Form der Datenübertragung im Internet.

Mit einer UMTS Karte kann ziemlich simpel eine Verbindung mit dem Internet herstellen. Die UMTS Karte stellt diese Verbindung mit Hilfe einer SIM Karte her. Dabei wird das UMTS Mobilfunknetz genutzt.
Wichtig ist, dass die Geschwindigkeit von der Netzverfügbarkeit bestimmt wird.

Mit Hilfe von HSDPA wird die Geschwindigkeit extrem gesteigert. Mit diesen neuen Datenkarten wird bis zu 7,2 Mbit/s erreicht.

Eine UMTS Datenkarte kann man bei verschiedene UMTS Anbieter erwerben. Hier findet Ihr verschiedene UMTS Anbieter.

UMTS Karte